Reglement Gruppe 2

 

Gruppe 2 4 5 / West - Reglement 2013

 

 

 

 Gruppe245 - Reglement 2013 Tourenwagen und GT-Rennen - Gruppe 2 4 5 / West

 

Vorbild ist die Deutsche Rennsport Meisterschaft (DRM) aus den 70er Jahren. Fahrzeuge, die nicht DRM Vorbildern entsprechen, sollten ins allgemeine Erscheinungsbild passen. Nicht authentische Lackierungen sind bei Beachtung des Erscheinungsbildes zulässig. Letztlich entscheidet die Rennleitung über die Zulassung bzw. die Einstufung der Fahrzeuge !

 

alle Gruppen ........Jahrgänge ca. 1972 - 1980 Die Einteilung der verschiedenen Gruppen erfolgt gemäß Anhang J: Gruppe2: verbesserte Tourenwagen, 4 Sitze, bis 1000 ccm 2 Sitze Gruppe4: verbesserte GT-Fahrzeuge 2 Sitze Gruppe5: extrem verbesserte Touren- und GT-Fahrzeuge, keine offenen Rennsportwagen

 

Karosserie ..............Hartplastik, GfK oder Resine im Maßstab 1:24 / 1:25

 

Fahrereinsatz .........dreidimensional, lackiert und mit separatem Fahrerkopf

 

Motor......................schwarzer Carrera, original und ungeöffnet

 

Getriebe ..................in Material und Übersetzung frei, Differentiale sind verboten

 

Leitkiel ...................1 Stück, darf von oben gesehen nicht aus der Karosserie herausragen - Leitkiel, Schleifer und Motorkabel sind freigestellt

 

Chassis ....................Metall-Großserienchassis unverändert (keine Carbon- oder GfK-Teile !), Gruppe 2 zwingend Inliner

 

Radstand ................maximal 110mm

 

Bodenfreiheit..........mindestens 1mm auf einer Messplatte - vor, während und nach dem Rennen

 

Achsen / Räder.......Alu-Felgen und Lager sind freigestellt, Achsen Vollmaterial Stahl durchgehend ohne Differentialwirkung, Räder müssen von der Karosserie vollständig abgedeckt und in Größe / Optik zum Modell passend sein - gilt ebenfalls für die Felgeneinsätze Mindestbreite vorne 7mm breit

 

Reifen......................vorne Moos- / Hartgummi, hinten Moosgummi freie Wahl des Fabrikates

 

Stromversorgung...18-20 Volt

 

Sonstiges .................jegliche Art von Haft-/Schmiermitteln und Flüssigkeiten auf Reifen und Schlei-fern ist verboten !

 

Gruppe 2 ...............Karosseriehöhe zwischen Unterkante Schweller und höchstem Punkt des Daches mindestens 44mm. Karosseriebreite maximal 80mm.

 

Spurweite................maximal 72mm

 

Räder ......................Mindestaußendurchmesser Vorne Hinten bis 1.000 cm³: 20mm 20mm bis 2.000 cm³: 22mm 22mm über 2.000 cm³: 23mm 24mm

 

Mindestgewicht......Karosse 50g, Chassis 130g - vor, während und nach dem Rennen Gruppe 2 4 5 / West - Reglement 2013 Stand: 13. November 2012 Seite 2 / 2

 

Gruppe 4 ...............Ferrari 365 in der breiten Version kann nur noch in Gruppe 5 gefahren werden.

 

Spurweite................maximal 78mm

 

Räder ......................Mindestaußendurchmesser Vorne Hinten 23mm 24mm

 

Mindestgewicht......Karosse 60g, Chassis 140g - vor, während und nach dem Rennen

 

Gruppe 5 ...............alle Fahrzeuge, die in der DRM und der japanische Silhouetten gefahren sind, dazu IMSA Mustang (nicht GTP !) und IMSA 935

 

Spurweite................maximal 85mm

 

Räder / Felgen........Mindestaußendurchmesser Felge hinten Rad vorne / hinten BMW 3.5 CSL und 320, Lancia Stratos: 17mm 22mm 24mm alle anderen Fahrzeuge: 19mm 23mm 25mm

 

Mindestgewicht......Karosse 60g, Chassis 140g - vor, während und nach dem Rennen

 

 

Wagenliste Gruppe 2/4/5
grp245_fahrzeugliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.5 KB
Reglement Gruppe 2/4/5
Gruppe 2 4 5.docx
Microsoft Word Dokument 13.5 KB
Auflistung möglicher Scaleauto Reifen für die Gruppe 2,4 u.5
Hinterreifen.xls
Microsoft Excel Tabelle 22.0 KB
Regelauslegung 2014 der Region Süd
Soll nur als Anhaltspunkt verstanden werden.
grp245_sued_2014_regelauslegung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 934.6 KB